aloe Vera

"Sie fragen mich nach dem Geheimnis der Kräfte, die mir während meiner langen Fastenperioden Kraft gaben? Es war mein unerschütterlicher Glaube an Gott, mein anspruchloses Leben und die Pflanze Aloe, deren wohltuende Wirkung ich kennen lernte."

 

Mahatma Gandhi

Wer hat noch nicht von ihr gehört - der Aloe Vera - der  Pflanze, die schon seit der Antike für Ihre vielfältige Wirkung geschätzt wird. Wir können uns nicht mehr genau erinnern, wann wir persönlich zum ersten mal auf diese Wüstenpflanze aufmerksam wurden. Eines aber ist klar, sie hat uns gleich fasziniert. So pflegt unsere Tochter ihre eigene Aloe mit viel Liebe und weiss sich bei kleinen Kratzern, Schnittwunden, Mückenstichen etc. immer gleich selbst zu helfen. Wir persönlich schätzen die Vielseitigkeit der AloeVera. Sie ersetzt so manches Mittelchen. Ob als Gemüsesaft oder in der äusseren Anwendung - die Aloe vera unterstütz unsere Gesundheit optimal.

 

Das Beobachten der Lebensweise einer Pflanze hilft uns jeweils, deren Wirkungsart besser zu verstehen. Unter welchen Bedingungen wächst die Pflanze auf, was sind ihre Überlebensstrategien, wo fühlt sie sich besonders wohl und wie verhält sie sich in Krisensituationen? 

 

Das Aussehen der Aloe Vera erinnert an einen Kaktus, hart und trocken. Sie ähnelt einer Agave und zählt zu der Familie der Liliengewächse. Somit ist sie mit der Zwiebel, dem Knoblauch und dem Spargel verwandt.  Wer sich nicht nur auf ihre äussere Erscheinung beschränkt, der darf einmal mehr über die Genialität der Natur staunen. Die Aloe-Vera wächst in tropischen und subtropischen Gebieten sowie auf Wüstenboden. Trockenheit kann ihr nichts anhaben, doch ist sie sehr frostempfindlich. Das Aloe-Blatt besitzt eine ledrige Aussenschicht, durch die kaum Feuchtigkeit entweicht und welche die Pflanze vor Hitze und UV-Strahlung schützt. Sie speichert nicht nur Wasser in einem riesigen inneren"Wassertank", sie ist fähig sich bei einer Verletzung, selbst zu reparieren, indem sie die Wunde schrumpfen lässt und ihr Gel diese wiederum versiegelt. Das gelartige Blattmark, das Wasser und Nährstoffe für lange Durststrecken speichert, wurde von Hochkulturen schon vor tausenden von Jahren zur Erhaltung von Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden eingesetzt. Ob Cleopatra, Christopher Kolumbus oder Mahatma Gandhi, sie alle wussten die vielfältige Wirkung der Aloe Vera zu nutzen. 

 

Unter den mehr als 200 Aloe-Arten ist die Aloe Barbadensis Miller (Vera) die bedeutendste und meist genutzte Heilpflanze. Sie besitzt mehr als 270 wissenschaftlich bekannte, lebenswichtige Substanzen, darunter Aminosäuren, Enzyme, Kohlenhydrate, Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine. Sie steht als Schönheitselixier sowie Vitalstofflieferant hoch im Kurs.

Heute boomt die Aloe Vera aber nicht nur in der Kosmetik- und Gesundheitsindustrie. Es gibt Textilien mit Aloe, Aloe Backmittel, Toilettenpapier usw. - Aloe in aller Leute Munde. Da wird es als Kunde immer schwieriger das Spreu vom Hafer zu trennen. 

 

Wir haben mit Produkten von Forever Living Products, der Firma mit bald 40-jähriger Erfahrung im Aloe-Anbau, dessen Verarbeitung und Forschung, durchwegs positive Erfahrungen gemacht. Nicht nur, dass der Weltmarktführer für Aloe-Vera-Produkte höchste Qualität mit möglichst naturbelassen Inhaltsstoffen anstrebt überzeugt uns, auch die Ethik der Firma ist uns wichtig.

 

Ob als Salbe bei Insektenstichen, Haar- oder Gesichtsmaske, Feuchtigkeitsspender für unsere Haut, als erste Hilfe-Salbe bei kleinen Verletzungen usw. - im Kühlschrank liegt immer eine Tube dieses wunderbar kühlenden Gels bereit.